Yawls


Yawls (Yet Another Webcam Light Sensor) ist ein kleines Java Programm für Ubuntu 14.04 [oder neuer] welches die OpenCV Bibliothek nutzt und dazu konzipiert ist Komfort und Energiesparen am Notebook zu vereinen.
Yawls installiert sich als System Dienst der in der Voreinstellung ungefähr zweimal pro  Minute ausgeführt wird und die Helligkeit des Notebookbildschirms anhand der Umgebungshelligkeit einstellt. Dies soll zum einen gewährleisten das eingesparte Energie nicht durch den ständigen Zugriff auf die Webcam wieder verloren geht und zum anderen die Webcam weiterhin für andere Programme zur Verfügung steht.
Yawls bietet einige Einstellungsmöglichkeiten wie zum Beispiel die optionale Gesichtserkennung die dafür sorgt das der Bildschirm abgedunkelt wird wenn man nicht zum Bildschirm sieht und wieder aufhellt falls doch. Alle Einstellungen können entweder über die GUI oder durch direktes editieren der Konfigurationsdatei geändert werden.
Eine Auflistung aller Einstellungsmöglichkeiten plus einer kurzen Erklärung auf Englisch gibt es auf der GitHub Seite von Yawls.

Hilfe:
Sollte Yawls beim ersten starten nicht so funktionieren wie erwartet, liegt dies wahrscheinlich daran das Yawls sich noch nicht richtig kalibriert hat. Wer nicht warten möchte bis Yawls dies von allein gelöst hat kann auf dem folgenden Link ein kurze Anleitung finden wie man Yawls Kalibrierung beschleunigen kann.

Weitere Erklärungen sowie weitere Einstellungsmöglichkeiten sind in den mit dem Programm mitgelieferten Handbuchseiten und Konfigurationsdateien enthalten.

Man kann Feedback sowie Anregungen oder Verbesserungsvorschläge  entweder hier, auf der Launchpad Projekt Seite oder auf der GitHub Seite von Yawls geben.

Außerdem kann man seit Version 1.0.0 bei der Übersetzung von Yawls in andere Sprachen helfen Yawls übersetzen.

Yawls ausführliche Anleitung
Yawls kurze Anleitung




Download:

yawls 1.2.2 all.deb
yawls 1.2.2.tar.gz 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen