Freitag, 2. Januar 2015

Yawls Kalibrierung beschleunigen

Yawls richtet sich prinzipiell mit der Zeit von alleine ein, da dieser Prozess aber eine weile dauern kann und sich die Helligkeit des Notebook Bildschirms in dieser Zeit unter Umständen merkwürdig verhält folgt nun eine Anleitung wie man diesen Prozess erheblich beschleunigen kann.

Einstellung via GUI:

Die Kalibrierung über die GUI ist die einfachste Variante. Hierzu muss lediglich die Oberfläche von Yawls über das Menü oder alternativ mit diesem Befehl
  • sudo yawls -g
gestartet werden und über die Einstellungen der Kalibrierungsassistent aufgerufen werden.

Einstellung via CLI:

Schritt 1:
Man stellt das Notebook an einem möglichst hellen Standort auf öffnet ein Terminal Fenster und gibt dort dann folgenden Befehl ein:
  • sudo yawls -c
Schritt 2:
Nun stellt man das Notebook entweder an einen dunklen Standort auf oder hält einfach die Kamera Linse der Webcam zu und führt den Befehl ein weiteres mal aus.

Schritt 3:
Um jetzt die Helligkeit des Bildschirms korrekt an die Umgebungshelligkeit anzupassen führt man den selben Befehl einfach ein drittes mal dort aus wo man das Notebook nutzen möchte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen